Startseite von Kabel TV, Internet und Telefon

Zu Kabel Deutschland | Zu Kabel BW | Zu Unitymedia | Zu Telecolumbus           Bestellformulare |  Verfügbarkeit    Speedtest |  Seite zu Favoriten    Kontakt / Beratung

Kabel Deutschland Angebote   KabelBW Angebote   Unitymedia Angebote   TeleColumbus Angebote   Sky Fernsehen   Vodafone Angebote Telekom Angebote o2 Angebote 1&1 Angebote congstar Angebote  

Internet + Telefon + Fernsehen / Kabel TV

Telefonische Beratung 0 39 43 – 40 999 22 oder hier Rückruf vereinbaren

Infos, Tarife & Angebote

Seite durchsuchen

Telekom Aktionen, Smartphones und Handys

News & Aktuelle Angebote

maxdome - Deutschlands größte Online-Videothek

Häufige Themen / Produkte

1und1 All-Net-Flat - 3D-TV - 3Play - 4Play - AVM - AVM 6360 - Baden-Württemberg - Breitband - Bundesliga - CI Plus - Digital TV - Entertain - Entertain Sat - Fernsehwerbung - Firmenkunden - FTTH - Fußball - Glasfasernetz - HD Plus - HDTV - Highspeed - Internet - iPhone - IPTV - KabelBW - KabelDeutschland - Kabelnetz - LTE - Mein TV - Mobiles Internet - Pay TV - Receiver - Sagemcom RCI88-320 KDG - Satellit - Senioren - Sicherheitspaket - Sky - Smartphone - Social Networks - Tablet-PC - Telecolumbus - Telekom - Testbericht - VDSL - Videothek - Vodafone - Vodafone TV - WLAN -
29. Apr. 2012

Die Telekom warnt vor Sicherheitslücken in Speedport WLAN Routern und stellt einige wervolle Tipps zur Verfügung, um die Sicherheitslücken zu schließen. Das ist in sofern wichtig, damit Unbefugte nicht über Ihren Anschluss im Internet surfen oder sich über das lokale Netz Zugriff auf private Daten verschaffen. Schützen Sie sich daher und beachten Sie die Tipps der Telekom.

Telekom warnt vor Sicherheitslücken beim Speedport W921V, W723V Typ B und W504V

Damit Angreifer nicht über Ihren Anschluss surfen können oder sich über das lokale Netz Zugriff auf Ihre privaten Daten verschaffen können, hat die Telekom wichtige Tipps zusammengestellt. Das Problem ist, das es bei den Telekom Speedport Routern W921V, W723V Typ B und W504V eine Sicherheitslücke gibt. Bei diesen Routern können sich Angreifer unbefugt Zugang zu Ihrem WLAN-Netz beschaffen. Die Telekom arbeitet bereits an einer Lösung durch ein Firmware-Update. Doch bis dahin können Sie sich durch eine Deaktivierung verschiedener Funktionen selbst schützen. Bei den Telekom Speedport Routern W723V und W504V reicht es, wenn Sie die WPS-Funktion deaktivieren, welche für die Sicherheitslücke in den Telekom WLAN Routern verantwortlich ist. Beim W921V gibt es bereits ein neues Beta-Firmware-Update, welches schon geladen werden kann (siehe Link über dem Bild). Sobald die finale Version des Firmwareupdates für das Telekom W921V, aber auch die beiden anderen Modelle W723V bzw. W504V vorliegt, wird diese im Regelfall automatisch installiert, wenn in Ihrem Router die automatische Update-Funktion aktiviert ist – andernfalls können Sie die neue Firmware sobald verfügbar auch manuell installieren. Schützen Sie sich vor unbefugten Zugriffen und befolgen Sie die genannten Tipps, Details nachfolgend:

>>> Weitere Infos der Telekom zur Sicherheitslücke in Speedports

>>> Informationen zum Firmware-Update vom Speedport W921V

Telekom warnt vor Sicherheitslücke in Speedport WLAN Routern

Die Telekom bietet eine Vielzahl von interessanten Tarifen für fast alle Kundenbedürfnisse

Bei der Telekom finden alle Kunden den für sich passenden Tarif. Wenn Sie zum Beispiel von Zuhause aus surfen möchten, dann entscheiden Sie sich für die Telekom Call & Surf Pakete. Mit dem Telekom Call & Surf Comfort Paket erhalten Sie zum Beispiel eine Internetflat mit bis zu 16 Mbit/s und eine Telefonflat (unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren, so oft und so lange Sie möchten). Sofern mindestens DSL 16 Plus oder VDSL 16 verfügbar ist, können sich Kunden auch für ein Telekom Entertain Paket mit TV Empfang via IPTV Technologie entscheiden. Hierbei ist eine Internetflat (mit DSL 16000 oder optional auch VDSL), eine Telefonflat und exklusives Fernsehen enthalten. Zusätzlich könnten Sie dann noch viele andere Pakete hinzubuchen (z.B. Telekom Entertain LIGA total! = die 1. und 2. Fußball Bundesliga live genießen). Falls Sie kein VDSL oder DSL 16000 für Entertain empfangen können, aber zumindest DSL 3000 und mehr, dann sollten Sie sich für Telekom Entertain Sat entscheiden. Hier erhalten Sie das Fernsehen via Satellit auf Ihren Fernseher und kombinieren dies mit den Vorteilen von Entertain (Festplattenrekorder, Programm-Manager und mehr – lediglich die TV Zubuchpakete sind bei Entertain Sat nicht erhältlich).

> Telekom Call & Surf oder > Telekom Entertain oder > Telekom Mobilfunk

Weitere interessante Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

1 Kommentar

  1. Kabel Internet Beratung - Ralf schreibt:

    Aktuelle Info von der Telekom: die Schwachstelle der WLAN Router Speedport W723V und W921V ist durch ein Firmware Update behoben (Telekom Speedport W 504V folgt auch noch). Prüfen Sie die Firmware Ihres Gerätes, ob das Update bereits automatisch installiert wurde.

    15. Mai. 2012 | #

Fragen zu den Tarifen / Angeboten? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Share/Save/Bookmark

Telekom Call & Surf Tarife

Direkt zum Anbieter