Startseite von Kabel TV, Internet und Telefon

Zu Kabel Deutschland | Zu Kabel BW | Zu Unitymedia | Zu Telecolumbus           Bestellformulare |  Verfügbarkeit    Speedtest |  Seite zu Favoriten    Kontakt / Beratung

Kabel Deutschland Angebote   KabelBW Angebote   Unitymedia Angebote   TeleColumbus Angebote   Sky Fernsehen   Vodafone Angebote Telekom Angebote o2 Angebote 1&1 Angebote congstar Angebote  

Internet + Telefon + Fernsehen / Kabel TV

Telefonische Beratung 0 39 43 – 40 999 22 oder hier Rückruf vereinbaren

Infos, Tarife & Angebote

Seite durchsuchen

Vodafone Tarife und Smartphones

News & Aktuelle Angebote

Unitymedia Digital-TV Angebote

Häufige Themen / Produkte

1und1 All-Net-Flat - 3D-TV - 3Play - 4Play - AVM - AVM 6360 - Baden-Württemberg - Breitband - Bundesliga - CI Plus - Digital TV - Entertain - Entertain Sat - Fernsehwerbung - Firmenkunden - FTTH - Fußball - Glasfasernetz - HD Plus - HDTV - Highspeed - Internet - iPhone - IPTV - KabelBW - KabelDeutschland - Kabelnetz - LTE - Mein TV - Mobiles Internet - Pay TV - Receiver - Sagemcom RCI88-320 KDG - Satellit - Senioren - Sicherheitspaket - Sky - Smartphone - Social Networks - Tablet-PC - Telecolumbus - Telekom - Testbericht - VDSL - Videothek - Vodafone - Vodafone TV - WLAN -
22. Nov. 2011

Kabel BW soll durch Liberty Global, Eigner von Unitymedia, übernommen werden. Stimmt das Kartellamt zu, sollen in Zukunft Kunden im Einzugsgebiet von Unitymedia unverschlüsseltes digitales Free TV empfangen können. Der Plan oder das Eingeständnis Liberty Global: In Zukunft mehr Wettbewerb in Baden Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen ermöglichen.

Bundeskartellamt prüft Übernahme – währenddessen neue Pläne für Unitymedia und KabelBW

Mehr Möglichkeiten für Kunden in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden Württemberg, ebenfalls auch mehr Möglichkeiten für Wohnungsbaugesellschaften und ein größerer Wettbewerb, all das will Liberty Global über die für 2013 geplanten Änderungen erreichen. In Baden Württemberg steht der digitale FreeTV Empfang bereits unverschlüsselt zur Verfügung. Und genauso soll es nun im Einzugsgebiet von Unitymedia werden. Kunden sollen künftig über einen vorhandenen Digital-Receiver ohne Kosten digitales Free TV empfangen können, ganz ohne zusätzliche Kosten. Gleichzeitig wird auf weitere Exklusivität bei Verträgen mit Wohnungsbaugesellschaften verzichtet, dies wird bereits ab 1. Januar 2012 Wohnungsbaugesellschaften die Möglichkeit geben, mit einem anderen regionalen oder nationalen Anbieter einen Versorgungsvertrag einzugehen.

>>> Verfügbarkeit von Kabel BW prüfen

>>> Verfügbarkeit von Unitymedia prüfen

KabelBW Übernahme – Unitymedia Digital TV künftig unverschlüsselt?

Gesteigerter Wettbewerb bringt Vorteile für alle Kunden und Wohnungsbaugesellschaften

Mit der Übernahme von Kabel BW stehen nicht nur für das Unternehmen Liberty Global bzw. Unitymedia Änderungen ins Haus. Kunden von KabelBW und Unitymedia können in Zukunft auf einen verstärken Wettbewerb hoffen. Der Ausbau sowie die Aufrüstung der Kabelnetze wird auch weiterhin in Baden Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen stattfinden. Zusätzlich soll es ab 2013 in allen 3 Bundesländern für Endkunden digitales FreeTV ohne zusätzliche Kosten geben. So können Kunden über vorhandene Hardware (zum Beispiel ein Fernseher mit DVB-C Digitalempfänger) Digital TV ohne weitere Kosten nutzen, eine kostenlose Nutzung für digitale Free-HD-Sender ist ebenfalls geplant, Bedarf aber noch der Zustimmung einzelner Sender. Wohnungsbaugesellschaften sollen in Zukunft frei entscheiden, mit welchem Anbieter Sie einen Vertrag abschließen möchten (TV Versorgung der Wohnungen). Der daraus gesteigerte Wettbewerb ermögliche laut Unitymedia CEO Lutz Schüler einen Paradigmenwechsel im deutschen Fernsehmarkt. Klappt die Übernahme, profitieren Kunden, Wohnungsbaugesellschaften und Wettbewerber von Kabel BW und Unitymedia. Für Liberty Global sind es wohl große Zugeständnisse, damit die Wettbewerbsbehörden der Übernahme des Baden-Württembergischen Kabelanbieters KabelBW zustimmen – denn das steht immer noch auf der Kippe.

>>> Informationen zu den Tarifen von Kabel BW & Bestellung

>>> Informationen zu den Tarifen von Unitymedia & Bestellung

Weitere interessante Meldungen aus dieser News-Kategorie sowie allgemeine Meldungen

3 Kommentare

  1. Lauck schreibt:

    “Ich glaube das alles erst, wenn ich es sehe.” Das ist ein Zitat meiner vor drei Jahren verstorbenen Mutter. Ich kann mich nur ihrer Meinung anschliessen. Vielleicht folgt noch einen Tarifexplosion mit anschliessendem Massenumstieg von Kabel auf Satellit.

    22. Nov. 2011 | #

  2. Jeder dritte KabelBW TV Kunde hat auch Kabel BW Internet und Telefon schreibt:

    [...] hohes Wachstumstempo gehalten und damit die 800.000er Marke früher als geplant erreicht”. Kabel BW bietet im gesamten Netz ein besonders schnelles Internet an und zwar mit bis zu 100 Mbit/s. Ob [...]

    22. Dez. 2011 | #

  3. Beschwerde der Telekom gegen Fusion Kabelnetzbetreiber BW + Unity schreibt:

    [...] machen und bestätigte so im November 2011, dass Unitymedia zu einem späteren Zeitpunkte auf die Verschlüsselung digitaler Inhalte verzichten wolle. Trotz weiterhin erheblicher Bedenken vor allem durch die deutschen DSL / VDSL [...]

    2. Feb. 2012 | #

Fragen zu den Tarifen / Angeboten? Nutzen Sie unser Anfrageformular oder den Rückrufservice.

Share/Save/Bookmark

Unitymedia 3play Tarife: Internet, Telefon und TV per Kabel

Direkt zum Anbieter